Siegelaub Golding Feller P.A. Certified Public Accountants Accountants-Certified Public

, Coral Springs

Seth Siegelaub war ein US-amerikanischer Kunsthändler, Kurator, Autor und Textil-Wissenschaftler.LebenSiegelaub hatte in den Jahren 1964 bis 1968 in Manhattan seine Galerie Seth Siegelaub Contemporary Art in der er junge Künstler ausstellte und durch Pressearbeit und Werbung aggressiv die Arbeiten der von ihm vertretenen, unkonventionellen Künstler vorstellte und schlussendlich auch verkaufte. In den folgenden Jahren trat er auch als Verleger von Katalogen und von Gedichten auf und wandelte sich zum privaten Kurator für Künstler der Konzeptkunst, so zum Beispiel in seiner Ausstellung des Jahres 1969 Four Conceptual Artists mit Joseph Kosuth, Robert Barry, Lawrence Weiner und Douglas Huebler. Er organisierte in den Jahren bis 1971 insgesamt 21 Ausstellungen, sowie Kataloge, Bücher und Projekte, darunter 1968 The Xeroxbook und im nächsten Jahr January 5-31, 1969 in denen keinerlei Objekte, Gemälde oder Skulpturen, sondern lediglich Bücher zu sehen waren.Siegelaub war der Initiator und Autor, zusammen mit dem Juristen Robert Projansky, der Schrift The Artist's Reserved Rights Transfer and Sale Agreement, zu der es 1998 im Salzburger Kunstverein eine von Maria Eichhorn gestaltete Ausstellung gab. Die Forderungen nach Rechten für die Künstler wurden auch im Katalog zur Documenta 5 von Harald Szeemann veröffentlicht.

Categories

Location

Contact

Send Message

Send Message
159 people bookmarked this place